Montag, 8. Oktober 2018

Kreativer Montag 124 - Schokoeiverpackung für Halloween


Bald ist Halloween und das verbringen wir dieses Jahr in den USA. Ich war noch nie über Halloween in den USA und freu mich drauf, auch wenn wir in Florida sind und es dort ja vermutlich auch um diese Jahreszeit nicht sonderlich herbstlich ist.

Eigentlich hatte ich die Schokoliere mit den witzigen Monstergesichtern extra für die Kinder von meinem Freund besorgt, bei denen wir in Orlando schlafen können. Leider hab ich mich zu spät dran erinnert, dass die Eier in den USA verboten sind. Es gibt ein Gesetzt von 1938, das nicht essbare Objekte in Süßigkeiten untersagt. Echt doof, aber ich will ja nicht wegen Schmuggelns am Flughafen Strafe zahlen oder schlimmeres.

Das Grundgerüst der Verpackung ist bei allen 3 Varianten gleich und schnell gemacht. Zum Verzieren habe ich aber 2 verschiedene Varianten gemacht, damit ihr sehen könnt, wie es aussehen kann, wenn ihr nicht ganz so viel Bastelmaterial und Werkzeuge habt.
Und wenn man richtig buchstabiert dann klappt es auch bei der handschriftlichen Variante des Grußes vorne drauf. Ich mein gestempelt hab ich ja auch mit einzelnen Buchstaben aber hey Fehler passieren. 


Im Video zeige ich euch das Grundgerüst und erkläre was ich verwendet habe für die Verzierung.

Der Song, den ich im Video verwende, ist von Josh Woodward aus dem Album "The Simple Life" und heißt "Memorized" (CC BY 4.0 International).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen